Vorteile und Nachteile der Nadelepilation

Die Nadelepilation
Die Nadelepilation wird oftmals auch als Elektroepilation tituliert und zählt zu einer der wirksamsten Methoden, wenn es darum geht dauerhaft für eine Haarentfernung zu sorgen. Bei diesem Verfahren, das in kosmetischen Betrieben oder ästhetischen Instituten durchgeführt wird, kommt eine hauchdünne und sterile Nadel zum Einsatz.

Die angewendeten Methoden der Nadelepilation
Diese Nadel wird möglichst tief in den Follikel (Haarkanal) eingeführt und sehr kurz unter Strom gesetzt. Die angewendeten Methoden der Nadelepilation tragen hierbei je nach Durchführung die Namen Elektrolyse, Thermolyse oder auch Blendmethode, die eine Kombination dieser beiden Verfahren darstellt. Die Anwendung der Nadelepilation ist sehr zeitintensiv, da Haar für Haar einzeln mit der Nadel und den Stromimpulsen behandelt werden muss, um am Ende ein entsprechendes Ergebnis zu erhalten. Eine Arbeit, die nur von einer ausgebildeten Kraft, Elektrologistin genannt, ausgeführt werden sollte, da man ansonsten nicht nur ziemliche Schmerzen während der Behandlung hat, sondern unter Umständen auch wie ein Streuselkuchen aussieht und schlimmstenfalls Narben davon trägt.

Video:

Vorteile und Nachteile der Nadelepilation
Für alle, die dauerhaft von den Härchen befreit werden möchten, ist die Nadelepilation einer der besten Methoden der Haarentfernung. Im Gegensatz zu einer Laserbehandlung, kann die Elektrolyse bei jeder Haarfarbe und auch auf gebräunter Haut angewendet werden. Da bei der Nadelepilation die Wurzel regelrecht „verschmort“ wird, wachsen an den behandelten Regionen auch keine neuen Haare mehr.

Nachteile
Doch wie jede Medaille hat auch die Nadelepilation eine andere Seite. Zum einen kann sie recht schmerzhaft werden und zum anderen benötigt man in der Regel viel Zeit, da mehrere Sitzungen nötig sind, um eine erfolgreiche Haarentfernung zu erzielen. Da die einzelnen Haare einem dreistufigen Haarwachszyklus unterliegen und eine dauerhafte Entfernung nur in einer Wachstumsphase funktioniert, kann man mit nur einer Behandlung kaum den erwünschten Erfolg erzielen.